Küchenmonitoring

Perfekt geeignet für Gastronomie – im Küchenmanagment wie auch im Selbstbedienungsbereich.

Mit den Küchenmonitoren werden aufgenommene Bestellungen direkt an die Küche weitergeleitet und übersichtlich auf dem Küchenmonitor dargestellt. Dadurch werden unnötig zurückgelegte Wege gespart und bei Sonderwünschen muss nicht gewartet werden.

Dank der intelligenten Sortierfunktion des Bestellmanagers werden Express- und Nachbestellung automatisch gereiht. Zusätzlich werden Beilagenänderungen, Sonderwünsche oder nachträgliche Tischänderungen automatisch eingetragen und mit einer Benachrichtigung an den Bestellmanager übermittelt, was zusätzlichen Komfort bietet.

Abhängig von Ihren Bedürfnissen und Produktionsabläufen kann der Bestellmanager speziell auf Sie und Ihre Wünsche konfiguriert werden!

Kontrolle und Übersicht

Sie bestimmen selbst, wo Sie einen Bildschirm platzieren möchten: Bar, Fleisch, Fisch, Pizza, Pasta, Desserts etc. Wenn Tisch 9 z. B. Lachs und ein Steak bestellt, dann erscheint der Lachs auf dem Bildschirm der Fischabteilung und das Steak auf dem Bildschirm der Fleischabteilung. Sobald das Fleisch zubereitet wird, erhält der Zubereiter des Fisches eine Meldung auf seinem Bildschirm, sodass beide ihre Gerichte perfekt timen können.

Ein Monitor an der Ausgabestation ist ebenfalls möglich. Dort kann die Bedienung zum Beispiel sehen, welche Gerichte zubereitet werden und wann sie serviert werden können.

Mehr Rendite durch Effizienz

Die Bestellungen eines Bons erscheinen auf dem Bar-Manager-Bildschirm in praktischer Reihenfolge. Zum Beispiel erscheinen Kaffee und Bier bei der Listung von Getränken als Letztes. So wird der Kaffee so heiß wie möglich serviert und das Bier kommt mit einer schönen Schaumkrone an. Auf dem Barmonitor kann die Bonreihenfolge entsprechend der Packreihenfolge hinter der Bar generiert werden. Praktisch!

Und dank eines speziellen Farbcodes erhalten Bons aus einem Bereich die gleiche Farbe. Der Barkeeper fügt sie einfach zusammen, sodass die Bedienung Bestellungen effizient und gleichzeitig servieren kann. Kurzum: schnelleres Arbeiten, höhere Qualität bei den Bestellungen und mehr Effizienz. Das verschafft extra Zeit für Gastfreundschaft!

Dem Gast entgegenkommen

Abholbestellung: Bevorzugen Ihre Kunden eine Bestellung via App von zu Hause aus oder in Ihrem Shop an einem Self-Service-Terminal? Auch dies ist in Kombination mit dem Kitchen Manager möglich!

Die Bestellungen werden automatisch auf dem Küchenmonitor platziert, und wenn die Bestellung fertig ist, wird sie auf dem Abholmonitor angezeigt. Wenn Ihr Kunde per App bestellt, kann er über die App die genaue Abholzeit sehen.

Egal ob Vectron oder apro. Verknüpfen Sie ihr Küchenmonitoring direkt mit Ihrem Kassensystem – stationär und mobil.

Hier erfahren Sie mehr.

Wir sind für Sie da.

Mit Termin kann man sich bei uns auch die Systeme in echt und Funktion in unserem Demoraum anschauen. Jetzt anfragen:

Unser Demoraum

Augsburgerstr. 82
86368 Gersthofen

Jetzt Beratungstermin anfragen.

Direkt selbst anrufen Telefon +49 821 299084 0

Füllen Sie jetzt die unten stehenden Kontaktdaten aus und beschreiben Sie kurz, wie wir Ihnen weiterhelfen können. Unser Beratungsteam wird sich dann bei Ihnen melden.

Interesse an
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Unser Beratungsteam wird zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen besprechen.
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder schreiben Sie uns einfach eine Email: info@diebold-systeme.de